ABS Leitlinie

Mit der deutsch-österreichischen S3-Leitlinie der AWMF zu „Strategien zur Sicherung rationaler Antibiotika-Anwendung im Krankenhaus“ ist es 2013 erstmals gelungen, evidenzbasierte Empfehlungen zu Voraussetzungen und wichtigen Komponenten von ABS-Programmen im Krankenhaus praktikabel zusammenzufassen.

Die Leitlinie, welche unter der Federführung der DGI zusammen mit Infektiologen, Mikrobiologen, Krankenhaus-hygienikern und Apothekern der jeweiligen Fachgesellschaften und Verbände erstellt wurde, hat zum Ziel die Ärzte in Krankenhäusern beim sachgemäßen Umgang mit Antibiotika zu unterstützen.

AWMF online

Die AWMF ist das Netzwerk der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland.